Schlaftipps und Möglichkeiten den unteren Rücken zu entlasten

Words by Ron Rauwerda
August 18, 2020
5 Minute Read
5 Minute Read
Words by Ron Rauwerda
August 18, 2020

Untere Rückenschmerzen können zu einem erhöhten Risiko für einen Todesfall führen. Laut dem Privatdozenten und Physiotherapie-Forscher Paulo Ferreira der University of Sydney sind Rückenschmerzen keine Ursache für den Tod, sie sind jedoch ein signifikanter Mitwirkender zur Sterblichkeit. Von dieser Krankheit sind auch ältere Personen betroffen.

Er sagte, dass Personen mit Symptomen für Rücken-, Nacken- und untere Rückenschmerzen eine 13% höhere Chance haben zu sterben als Personen ohne diese Symptome.

"Rückenschmerzen sind ein Indikator dafür, dass sich Ihre Gesundheit verschlechtern wird. Als wir uns bezogen auf die statistische Signifikanz auf andere Faktoren in der Analyse einstellten, verkleinerte sich diese Beziehung“, wie Ferreira sagte.

Was untere Rückenschmerzen sind

Rückenschmerzen sind ein Problem im unteren Rücken, die unsere Bänder, die Muskeln, Nerven, Rückenwirbel oder die Strukturen, die die Wirbelsäule formen, betreffen. Untere Rückenschmerzen können können auch mit Problemen der Nieren verbunden werden.

Die Symptome unterer Rückenschmerzen enthalten stumpfe, schmerzende Stellen im  Lendenbereich; ein qualvoller Schmerz, der möglicherweise in Richtung der Beine und dem Rest der unteren Gliedmaßen ausstrahlt; die Herausforderung, ohne Schmerzen aufzustehen; eine verringerte Beweglichkeit.

Die Ursachen von unteren Rückenschmerzen können vielfältig sein.

Schlaf und untere Rückenschmerzen

Ungefähr 85 Prozent der Amerikaner wurden in ihrem Leben mit Rückenschmerzen diagnostiziert. Sie können durch das Heben zu schwerer Gewichte, ob auf der Arbeit oder im Fitnessstudio, verursacht werden. Sie sind als gezerrte Muskeln bekannt. Personen mit der Diagnose Bandscheibenvorfall oder Ischias haben möglicherweise ebenso Rückenschmerzen.

Arthritis könnte auch einer der Ursachen sein. Das liegt daran, dass diese Erkrankung die Funktionalitäten des unteren Rückens einschränkt. Andere Ursachen von unteren Rückenschmerzen könnten sein: Osteoporose, eine Dislokation der Wirbel, Nervenversagen in dem unteren Bereich des Rückenmarks, Infektionen durch Pilze oder Bakterien, Tumore, Nierenkrankheiten.

Das Schlafen mit unteren Rückenschmerzen kann außerdem störend sein. Da sie eine eingeschränkte Beweglichkeit mit einschließen, könnten Sie Probleme damit haben, Ihren Körper im Bett komfortabel zu positionieren. Nächtliche Rückenschmerzen werden entstehen und der Schmerz wird nicht aufhören bevor Sie sich diesem nicht widmen.

Wussten Sie, dass Ihre Schlafposition viel über Sie aussagt? Schlafpositionen sind ein spannendes Thema während Konversationen, besonders, wie diese sich in der Personalität und der Gesundheit einer Person wiederspiegelen.

Zum Beispiel können zuverlässige Personen nicht einschlafen ohne ihre Knie beim Schlafen herauszuragen. Personen, die in der Fötusstellung schlafen, brauchen das Gefühl von Schutz. Auf dem Bauch und mit ausgestreckten Gliedmaßen schlafende Personen sind geborene Anführer.

Andererseits mögen es positive Menschen, auf dem Rücken zu schlafen, während die in der Soldatenstellung, d.h. mit den Händen und Armen an der Seite, anpassbare Personen sind. Es gibt zu diesem Thema noch mehr zu lernen, aber jetzt werden wir herausfinden, welche Schlafpositionen Sie bei unteren Rückenschmerzen einnehmen sollten.

Diese Positionen sind:

  • Auf der Seite mit einem Kissen zwischen den Knien
  • Auf dem Rücken mit Unterstützung unter den Knien
  • Fötenstellung
  • Auf dem Bauch mit einem Kissen unter dem Bauch
  • Auf dem Bauch mit dem Kopf nach unten
  • Auf dem Rücken liegend

Abgesehen von der Schlafposition gibt es noch weitere Dinge, die man zur Linderung seiner unteren Rückenschmerzen tun kann.

Was Sie zur Schmerzlinderung tun können

Geeignete Übungen zur Verminderung der Rückenschmerzen

Laut Gesundheitsexperten sichern regelmäßige Übungen den Höchstzustand der eigenen Gesundheit. Wie sieht es mit Workouts zur Linderung von Rückenschmerzen aus? In der Tat gibt es Workout-Programme, die Sie zur Schmerzverminderung durchführen können. Hier ist unsere Top-Auswahl.

Partielle Crunches

Diese Crunches helfen bei der Stärkung des Rückens und ebenso der Bauchmuskeln. Es ist wichtig, dass die Knie gebeugt und die Füße flach auf dem Boden sind. Kreuzen Sie die Arme über der Brust und platzieren Sie Ihre Hände hinter Ihrem Nacken.

Spannen Sie dann Ihre Bauchmuskeln an, während Sie Ihre Schultern vom Boden heben. Atmen Sie dabei aus. Vermeiden Sie eine falsche Ausführung mit nach vorne gerichteten Ellbogen oder mit dem Zug des Nackens nach oben durch die Arme.

Halten Sie diese Position für eine Sekunde, bevor Sie sich wieder langsam Richtung Boden bewegen. Wiederholen Sie dies für bis zu 12-mal und in mehreren Sets.

Dehnungen der Hinterbackenmuskeln

Um diese richtig auszuführen und so untere Rückenmuskeln zu behandeln, müssen Sie beim Beugen der Knie auf dem Rücken liegen. Spannen Sie ein Handtuch über den Ballen Ihres erhöhten Fußes und ziehen Sie an dem Handtuch, während sich das Bein gestreckt langsam wieder Richtung Boden bewegt.

Sie wissen, dass Sie die Übung richtig ausführen, wenn Sie eine leichte Dehnung auf der Rückseite Ihres Beines spüren. Halten Sie dies für eine halbe Minute und wiederholen Sie das ganze viermal pro Bein.

Knie zur Brust

Starten Sie auf dem Rücken, mit gebeugten Knien und den Füßen flach auf dem Boden. Ziehen Sie ein Knie zur Brust, während der andere Fuß noch flach auf dem Boden liegt.

Lassen Sie den unteren Rücken gegen den Boden gedrückt und halten Sie diese Position für 15 bis 30 Sekunden. Nehmen Sie Ihr Bein danach wieder zurück und wiederholen die Übung mit dem anderen Bein. Das Ganze sollten Sie bis zu viermal pro Bein wiederholen.

Es gibt noch mehr Übungen als die aufgelisteten, Sie können sehen, wie diese gegen Ihre unteren Rückenschmerzen helfen können.

Ihre Schlafposition beeinflusst Ihre unteren Rückenschmerzen

Um einen gesunden Rücken zu wahren, ist die Wahl der Rückenlage beim Schlafen essentiell. Bei dieser Position wird das Gewicht auf den ganzen Körper verteilt, dadurch entstehen keine Druckpunkte und der Kopf, die Wirbelsäule und der Nacken werden in die richtige Stellung gebracht.

Nehmen Sie diese Schlafposition richtig ein, indem Sie die folgenden Schritte befolgen. Erst legen Sie sich flach auf den Rücken und schauen Sie nach oben zur Decke, drehen Sie Ihren Kopf nicht zur Seite. Positionieren Sie Ihr Kissen so, dass Ihr Kopf und Ihr Nacken unterstützt werden. Legen Sie eventuell zusätzlich ein kleines Kissen unter Ihre Knie.

Um mehr stabile Unterstützung zu bekommen, legen Sie Kissen in Zwischenräumen zwischen Körper und Matratze, zum Beispiel unter Ihren unteren Rücken.

Medikamente können den Schmerz beseitigen

Diese Medikamente können je nach Art der Rückenschmerzen variieren, aber Ärzte empfehlen eine oder eine Kombination von diesen, abhängig von der Schwere der Schmerzn. Die Verschreibung können für rezeptfreie Schmerzlinderer sein, Ibuprofen, entzündungshemmende Medikamente, Naproxen und andere.

Kissen helfen bei der Verbesserung der Gesundheit und des Wohlergehens

Es gibt Zeiten, in denen Sie nicht die Kapazitäten zum Trainieren haben, besonders in der aktuellen COVID-19-Pandemie. Ebenso können Nebenwirkungen von Medikamenten Sie beeinträchtigen. Wie wäre es mit dem richtigen Kissen für Ihre Rückenschmerzen?

Manche Marken bieten Kissen zur Bekämpfung der Auswirkungen von unteren Rückenschmerzen an, aber auch bei anderen gesundheitlichen Beschwerden wie Schlaflosigkeit, Nackenschmerzen, Skoliose, Ischias und mehr. Viele dieser Kissen bestehen aus den besten Materialien wie Memory-Schaumstoff, die die Gesundheit verbessern können.

Untere Rückenschmerzen plagen viele Menschen, aber mit den richtigen Gewohnheiten und dem Folgen angemessener Anweisungen, einschließlich einer guten Schlafposition, können Sie die Schmerzen loswerden und ein besseres Leben führen.

Share
Tweet
POPULÄRSTE GESCHICHTEN

Schmerzen im oberen Rücken nach Liegestützen

Liegestütze sind ein Ganzkörperworkout, das werde eine spezielle Ausrüstung noch eine kostspielige Fitnessstudiomitgliedschaft verlangt. Darüber hinaus kann die Bewegung angepasst oder erschwert werden, was sie passend für Personen mit verschiedenen Fitnesslevel macht.…
Read →

Das Beste Kissen Bei Nackenschmerzen Und Armtaubheit (2021)

Eine erholsame Nachtruhe zu haben ist fundamental wichtig, um tagsüber leistungsfähig zu sein, aber das Erlangen einer Nacht voll Schlaf kann sich anstrengend anfühlen. Von Störungen durch Lärm bis zu unbequemen Matratzen…
Read →

Das Beste Kissen Für Breite Schultern

Ein orthopädisches Kissen kann die Schlaffähigkeit einer Person aufgrund der Unterstützung, die es gibt, verbessern. Es stützt den Nacken und hält den Kopf in einem neutralen Zustand, im Vergleich zu herkömmlichen Kissen,…
Read →
1 2 3 26

How can we help you?

menu-circlecross-circle