Was lebt in Ihrem Kopfkissen?

Wir alle freuen uns auf eine gute Nachtruhe, wenn wir nach einem harten Arbeitstag nach Hause kommen. Aber wissen Sie, was in Ihrem Bett lauert, während Sie schlafen?

Table of Contents

Jede Nacht verlieren wir etwa 15 Millionen Hautzellen. Aber haben Sie bemerkt, dass diese sich nicht in Ihrem Laken sammeln? Das liegt daran, dass Hausstaubmilben sie fressen. Je länger Sie mit dem Waschen Ihrer Kissen warten, desto mehr Nahrung bekommen diese winzigen Tiere und desto schneller können sie zu Pilzen heranwachsen.

Was schleicht sich in mein Bett?

washing pillows

Einer Studie zufolge ist ein Drittel des Kissengewichts auf abgestorbene Haut und Hausstaubmilben zurückzuführen, die in Kissenrisse kriechen.

Staubmilben

Laut WebMD haben schätzungsweise mehr als 20 Millionen Amerikaner eine Stauballergie, von denen 2/3 allergisch auf Hausstaubmilben reagieren.

Staubmilben sind mikroskopisch klein und sehen aus wie Spinnen und Zecken. Diese sind in unseren Häusern in Matratzen, Kissen, Bettwäsche, Vorhängen, Spielzeug und Teppichen sehr präsent.

Hausstaubmilben und ihre Exkremente scheiden Proteine aus, die für Allergiker schädlich sind und rote, juckende Augen und laufende Nasen verursachen. In feuchten Jahreszeiten sind die Symptome stärker.

Schimmel

Pilze kommen häufig in Wohnungen vor und sie scheinen kein großes Problem zu sein, außer bei Personen mit geschwächtem Immunsystem und Atembeschwerden.

Pilzsporen werden hauptsächlich von Kissen angezogen, und deshalb kann ein durchschnittliches Kissen bis zu 16 verschiedene Pilzarten enthalten.

Bakterien

Eine Studie ergab, dass ungewaschene Laken, die nicht viermal gewaschen wurden, bis zu 39 Mal mehr Bakterien enthalten als ein Napf, aus dem ein Hund frisst, der wiederum bis zu tausendmal mehr Bakterien in sich trägt als ein Toilettensitz.

Bakterien können sich in Ihren Kissen aus verschiedenen Quellen in Ihrem Körper ansammeln – aus Ihrem Gesicht, Ihren Händen, Ihrem Speichel und Ihren Haaren. Selbst eine feuchte Umgebung kann Bakterien stimulieren, die zu Pickeln, Erkältungen und anderen schädlichen Reizungen beitragen.

Wie können wir diese Pilze und Bakterien verhindern?

washing pillows

Natürlich darf man keine Angst haben. Glücklicherweise gibt es viele Schritte, die wir unternehmen können, um diese Pilze und Bakterien leicht loszuwerden.

Waschen Sie Ihre Decken, Kissenbezüge und Laken

Manche Menschen neigen dazu, das regelmäßige Waschen ihrer Bettwäsche zu vernachlässigen oder zu vergessen, aber zur Vorbeugung gegen Pilze und Bakterien ist es unerlässlich, dies zu einem Teil der wöchentlichen Routine zu machen. Dazu gehört das Waschen von Bettwäsche, Kissenbezügen, Decken und Laken.

Wenn Sie keine Zeit haben, sie zu waschen, nehmen Sie sich Zeit, sie jede Woche zu wechseln. Dies dauert in der Regel nur wenige Minuten.

Investieren Sie in eine qualitativ hochwertige Matratze und Kissenbezug

Obwohl es viele gute Matratzen gibt, wird dringend empfohlen, Matratzen und Kissenbezüge zu kaufen, die antimikrobiell und milbenresistent sind.

Diese Art von Matratze hält Milben, Pilze und Bakterien auf Distanz. Sie verhindert, dass sich Schweiß und Hautzellen auf Ihrer Matratze und Ihrem Kissen ausbreiten.

Schlafen mit ein Memory-Foam Kopfkissen

Der Wechsel von Ihrem Standardkissen zu einem Memory-Schaumstoffkissen kann eine der besten Entscheidungen sein, die Sie treffen können, um Pilze, Hausstaubmilben und Bakterien loszuwerden. Daunenkissen sind die ideale Umgebung für Bakterien und Hausstaubmilben, da diese mehr Schweiß und Hautzellen aufnehmen.

Langsam steigende Schaumstoffkissen sind auch vorteilhaft für Seitenschläfer und Menschen, die beim Schlafen oft Nacken- und Schulterschmerzen bekommen. Diese helfen dabei, den Nacken zu stützen und passen sich Ihrem Körper an, was optimalen Komfort bietet.

Lesen Sie hier mehr darüber, wie man ein Kissen aus Memory-Schaumstoff waschen kann.

Das Waschen der Kissen ist wichtig

washing pillows

Sie waschen bereits Ihre Laken, Kissenbezüge und andere Bettwäsche und denken, dass alles blitzblank ist, wenn Sie auf Ihrem Kopfkissen schlafen. Nach einer Weile landen die gleichen Bakterien jedoch in den Kissenbezügen. Nicht nur Ihre Bettwäsche, sondern auch die Reinigung der Kissen ist unerlässlich, um sie vollständig von Bakterien und Pilzen zu befreien.

 

Speichel, Make-up und Chemikalien aus Haarprodukten bilden ebenfalls einen Nährboden für diese Bakterien in Ihrem Kopfkissen.

 

Es ist eine gute Idee, das Kissen alle 2-3 Wochen einmal zu waschen, aber manche Menschen ziehen es vor, es so oft zu waschen wie die übrige Bettwäsche. Wenn Sie dies regelmäßig tun, können Sie die Bakterien reduzieren und bequeme und saubere Bettwäsche im Schlaf genießen.

Schlussfolgerung

Der einfachste Weg, um zu vermeiden, dass Sie mit Keimen schlafen und krank werden, ist das Waschen von Kissen, Laken und Kissenbezügen. Reinigen Sie Ihre Laken und Kissenbezüge regelmäßig und stellen Sie einen Reinigungsplan auf, um alles richtig zu organisieren.

Schlafen Sie nach Möglichkeit nicht mit Make-up, da es sich nach einer Weile auf dem Kopfkissen absetzt. Was Sie auch tun können, ist, einen Wecker zu stellen, um Ihr Make-up zu entfernen. Das dürfen Sie nicht vergessen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass wenn Sie Ihre Kissen regelmäßig reinigen, Ihre Akneausbrüche und Flecken reduziert werden.

Erfahren Sie alles über besseren Schlaf und weniger Schmerzen

Ein gesünderes und bequemeres Zusammenleben

Keine Sorge, wir spammen Sie nicht.

Dieses Blog weitergeben

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Lesen Sie Mehr

Comfy Schmerz-Tipps

Wie man eine Matratze weicher machen kann

Ein orthopädisches Kissen kann die Schlaffähigkeit einer Person aufgrund der Unterstützung, die es gibt, verbessern. Es stützt den Nacken und hält den Kopf in einem neutralen Zustand, im Vergleich zu herkömmlichen Kissen, die das Dekolleté von der Schulter anheben und am nächsten Tag in einem steifen Nacken enden.

Rundbrief

Monatliche Tipps für ein gesünderes und komfortableres Leben.

© 2020 COMFYCENTRE – your health and comfort is our concern (4.6/5)

Trustpilot