fbpx

Sollten Sie mit hochgelagerten Beinen schlafen?

Schlaf wird definitiv nicht überbewertet - er kommt uns in vielerlei Hinsicht zugute, und das Fehlen davon kann uns enorm beeinflussen. Wenn Sie in letzter Zeit so irritiert waren, kann es sein, dass Ihnen der Schlaf entzogen ist. Wissen Sie, was helfen kann? Kissen! Aber nicht nur Ihre normalen Kopfkissen; Wir sprechen von einer ganz neuen Welt des Komforts mit Kniekissen. Tauchen wir gleich ein!

Table of Contents

Egal welche Schlafposition Sie normalerweise einnehmen, die Chancen stehen hoch, dass Sie oft in einer flachen Position schlafen. Wenn Sie keine schwere Verletzung oder Krankheit durchstehen, die es erfordert, bestimmte Körperteile hochzulegen, bedeutet schlafen, sich in eine bequeme Position im Bett zu begeben und ins Land der Träume einzutauchen.

Wenn Sie eine der vielen Personen sind, die beim Schlafen flach im Bett liegen, egal ob Sie auf dem Rücken, dem Bauch oder auf der Seite schlafen, Ihr Körper neigt dazu, immer auf demselben Niveau zu liegen.

Die Füße während des Schlafens hochzulegen, erlaubt es Ihrem Körper, die Effekte der Schwerkraft umzukehren und venöses Blut in den Oberkörper zu pumpen. Während das Blut aus den Beinen und Füßen fließt, hat der Unterkörper Zeit zu heilen – Schwellungen werden reduziert und steife, entzündete Muskeln können sich entspannen und erholen. Während der Körper entspannt, driften die Gedanken in einen tieferen, erholsameren Schlaf ab.

Dieser Artikel erklärt die Vorteile vom Schlagen mit hochgelegten Beinen und wie Sie eine komfortablere und gesündere Schlafposition erreichen.

Verbessert die Durchblutung

Hydriert zu bleiben, Rauchgewohnheiten abzulegen und Alkoholkonsum zu limitieren sind drei Ernährungstricks, um die Durchblutung zu fördern. Forscher haben herausgefunden, dass Nahrungsergänzungen wie Grüner Tee, Ginkgo Biloba, und Rote-Beete-Puder Vorteile für die Durchblutung haben könnten. Dennoch sind diese nicht genug, um optimalen Blutfluss durch Ihren Unterkörper zu gewährleisten.

Mit hochgelagerten Beinen zu schlafen ist eine großartige Lösung für Durchblutungsprobleme, was in Verbindung mit alten Yoga-lehren steht. Die uttanpadasana Yoga Position (also Beine die Wand hochgelegt) stärkt die Rumpfmuskulatur (Bauchmuskeln und Oberschenkel), aber vor allem, nimmt sie Blut aus den Beinen und dem Unterkörper, und transportiert es in die Organe und in Richtung Herz.

Wenn das sauerstoffarme Blut aus den Füßen, den Beinen und dem Unterkörper in Richtung Herz fließt, kann das Blut einfach wieder mit Sauerstoff versorgt werden, bevor es zurück in den Körper gepumpt wird.  

Lindert Schwellungen

Für jene, die von konstanten Schwellungen in Beinen und Füßen leiden, also allgemein als Ödeme bekannt, ist das Hochlegen der Beine ein exzellenter Weg, um Entzündungen zu minimieren. Ein paar wenige Ursachen für Ödeme in den Beinen können sein:

  • Eine Blockade im Blutfluss, wie ein Tumor.
  • Eine allergische Reaktion, wie ein Bienenstich.
  • Hydropische Herzdekompensation. Das Herz wird zu schwach, um Blut effizient zu pumpen, was einen Flüssigkeitsstau in den Beinen verursacht.
  • Leber- und Nierenkrankheit aufgrund überschüssiger Flüssigkeit.
  • Schwangerschaft legt extra Flüssigkeit und Druck auf den Uterus.
  • Eine Verletzung kann Schwellungen aufgrund einer Zunahme an Flüssigkeiten, die zusätzliche weiße Blutkörperchen transportieren, verschlimmern

Vermindert Krampfadern

Während wir altern, werden wir uns mehr und mehr der Veränderungen, die unser Körper durchmacht, bewusst, wie zum Beispiel das Auftauchen von Krampfadern, die leicht erkennbar sind. Wenn die Klappen in den Venen nicht richtig arbeiten, fließt Blut in die falsche Richtung zurück, was Krampfadern verursacht. Die Schwellung der Venen taucht tendenziell häufiger bei Schwangeren oder fettleibigen Personen auf.

Die meisten Menschen werden nicht viele Beschweren durch Krampfadern haben. Wenn mit ihnen aber nicht richtig umgegangen wird, können Krampfadern zu einer erhöhten Ansammlung an Giftstoffen im Blut, genannt Lymphödeme, führen.

Ob der Grund, weshalb Sie etwas gegen Ihre Krampfadern tun möchten, kosmetischer Natur ist, oder Sie bereits Schmerzen und Schwere in den Beinen spüren, das Schlafen mit hochgelagerten Beinen kann zwischenzeitig Erleichterung verschaffen. Es hilft, die Schmerzen zu minimieren und einer Vergrößerung der Adern vorzubeugen.

Befreit Sie von Schmerzen im unteren Rücken

Sie bemerken es vielleicht nicht, aber Ihre Schlafposition kann zu Problemen im unteren Rücken beitragen. Während es viele Gründe für Schmerzen im unteren Rücken gibt, ist eine Möglichkeit, diese zu lindern, die Schlafposition zu verändern.

Wenn Sie üblicherweise auf dem Rücken Schlafen, kann eine alte, feste Matratze zur Abflachung und Kompression, die auf Ihre Wirbelsäule während der Nacht ausgeübt wird, führen. Diese Position wird schnell zu einer Nacht voller Schlafprobleme führen, gefolgt von Beschwerden im unteren Rücken am Tag.

Hinzu kommt, dass Menschen, die an Wirbelsäulenerkrankungen leiden, wie Osteoarthritis in der Wirbelsäule und Spinalstenose, Verspannungen, und Schmerzen nach dem flachen Liegen in der Nacht und der daraus folgenden Kompression haben. Das Hochlegen der Knie und Beine kann Entlastung von dem Druck und somit besseren Schlaf bieten.

Sie müssen Ihre Beine bei Schmerzen im unteren Rücken nicht zu hoch legen; versuchen Sie einfach ein paar Polster, eingerollte Decken und eigens entworfene Kniekissen zwischen Ihren Knien und Knöcheln zu positionieren. Die Höhe der Kissen wird helfen, den Druck zu lindern, indem Ihr Beckenboden in einen höheren Winkel gedreht wird.

Fördert die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule & eine gesunde Haltung

Die richtige Haltung und Ausrichtung der Wirbelsäule sind auch während des Schlafens wichtig. Wie wir alle wissen, sind die Bewegungen unseres Körpers im Schlaf schwer zu kontrollieren; deshalb finden manche Leute, dass sie das Schlafen mit einem Hilfsmittel dabei unterstützt, die richtige Wirbelsäulenausrichtung beizubehalten.

Den Körper zu drehen kann entscheidend für jene sein, die an Schmerzen im unteren Rückenleiden, weshalb sie dazu angehalten sind, ihre gesamte Wirbelsäule, während sie schlafen, gerade zu halten. Mancher Leute Beine neigen dazu, nach außen zu drehen, sich zu überschlagen oder zu weit zu öffnen. Wenn Sie jemand sind, der dazu neigt, seinen Körper im Schlaf in unbequeme Positionen zu bewegen, kann Ihnen die Erhöhung der Beine dabei helfen, Ihre Ausgansposition zu halten und Sie davor bewahren, mit Schmerzen aufzuwachen.

Verringert Schlafstörungen

Obwohl das Schlafen mit hochgelegten Beinen nicht dazu führen wird, eine Schlafstörung, die Sie bereits ein Leben lang begleitet, zu überwinden, kann es Erleichterung von etlichen gesundheitlichen Problemen, die Sie wachhalten, bieten. Dazu gehören Schmerzlinderung, erhöhte Durchblutung und eine bessere Haltung, die dazu führen werden, dass Sie die Ruhequalität erhalten, die Sie brauchen.

Manche Menschen finden es schwer, die beste und bequemste Schlafposition für die Nacht zu finden. Aber das Schlafen mit hochgelagerten beinen hilft Ihnen, wenn Sie Probleme haben, Ihre optimale Schlafposition zu finden. Es kann eine Herausforderung sein, Ihren Körper in der Nacht in richtiger Position zu halten, aber ein Hilfsmittel kann genau das für Sie tun, während Sie tief und fest schlafen.

Mehr Entspannung

Ihre Beine sind die Säulen Ihres Körpers; deshalb gibt es einen Grund dafür, dass Sie sich eine Last abnehmen, wenn Sie entspannen. Sie sind dafür verantwortlich, Sie aufrecht zu halten, Sie von hier nach da zu tragen, Ihr Körpergewicht zu halten und sportlich aktiv zu sein. Nach all dem verdienen Ihre Beine eine Pause.

Wenn Sie nachts versuchen einzuschlafen und sich schwer fühlen, aber Ihren Körper nicht völlig entspannen können, versuchen Sie es damit, Ihre Beine hochzulegen. Die Beine leicht höher als das Herz zu legen, setzt Druck und Anspannung frei, während überschüssige Flüssigkeit und Blut abgelassen werden.

Wie Sie mit hochgelegten Beinen schlafen können

Wenn Sie überlegen, mit hochgelegten Beinen zu schlafen, könnten Sie mit diesen Möglichkeiten beginnen.

  • Bedenken Sie, Ihre Beine nicht höher als 45 Grad zu heben. Halten Sie sie circa 20 bis 30 cm höher als Ihr Herz im Liegen. Sie sollten auch vermeiden, in einer V-Form zu schlafen.
  • Versuchen Sie es zu vermeiden, mit gebeugten Knien und flachen Füßen zu schlafen – gehen Sie sicher, dass Ihre Waden und Oberschenkel schweben.
  • Heben Sie Ihre Beine nicht höher als 45 Grad, besonders wenn auch Ihr Kopf höher liegt.

Kniekissen

Ein herkömmliches Kissen zu verwenden ist ein guter Start, aber Sie könnten hierfür einige brauchen, und ein Stapel fällt schnell zusammen. Wenn Sie nach einer Langzeitlösung suchen, könnte ein Kniekissen eine Investition sein, die sich auszahlt. Diese Art von Kissen umarmt die Beine des Schlafenden richtig, ohne Form zu verlieren, was bei der richtigen Ausrichtung der Wirbelsäule hilft. Es verhindert auch, dass sich die Knie des Nutzers berühren. Es hat ein ergonomisches Design, was sofortige Erleichterung bei Rücken-, Hüft- und Knieschmerzen verspricht. Wenn Sie nach dem Besten suchen, ist das orthopädische Kniekissen von ComfyCentre ein Must-Have!

Verstellbares Bettgestell

Ein verstellbares Bettgestellt ist eine exzellente Option, wenn Sie mit leicht erhöhtem Kopf oder Rumpf schlafen möchten. Es ist außerdem ideal, um die am besten passende Höhe je nach Vorliebe zu finden und die Erhöhung tag für tag verändern zu können. Dieses tolle verstellbare Bettgestell von LUCID wird von vielen wegen der Möglichkeit, es ganz einfach zu verstellen, geliebt. Es personalisiert Ihr Bett, damit es ganz genau zu Ihren Bedürfnissen passt.

Fazit

Während das Schlafen mit hochgelagerten Beinen viele gesundheitliche Vorteile bietet, sind die wichtigsten davon, die Reduktion von Schwellungen und die erhöhte Blutzirkulation. Viele gesundheitliche Beschwerden kommen von oder resultieren aus Schwellungen und schlechter Zirkulation. Den Beinen ein Hilfsmittel wie ein Kniekissen während des Schlafens zu geben kann dazu beitragen, einen allgemein guten Gesundheitszustand aufrecht zu erhalten. Schließlich sollten Sie daran denken, Ihren Arzt zu konsultieren, um festzustellen, ob die Änderung ihrer Schlafgewohnheit eine gute Idee für Ihre persönlichen gesundheitlichen Bedürfnisse ist. 

Leer alles over beter slapen & minder pijn

Samen een gezonder en comfortabeler leven

Wees gerust, we zullen je niet spammen.

Dieses Blog Weitergeben

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

More To Explore

Kniekissen

Sollten Sie mit hochgelagerten Beinen schlafen?

Schlaf wird definitiv nicht überbewertet – er kommt uns in vielerlei Hinsicht zugute, und das Fehlen davon kann uns enorm beeinflussen. Wenn Sie in letzter Zeit so irritiert waren, kann es sein, dass Ihnen der Schlaf entzogen ist.

Wissen Sie, was helfen kann? Kissen! Aber nicht nur Ihre normalen Kopfkissen; Wir sprechen von einer ganz neuen Welt des Komforts mit Kniekissen.

Tauchen wir gleich ein!

Comfy Tips & Informatie

Maandelijkste tips voor een gezonder en comfortabeler leven

© 2021 COMFYCENTRE

 Your health and comfort is our concern (4.6/5)

Trustpilot